HIT – 1000 Hobbys in Tholey

 

33 Vereine präsentieren 150 Leistungen

Am Samstag, den 13. März 2004 um 14 Uhr ist es so weit: mit zwei Fanfarenstößen eröffnet der Verkehrsverein 1882 Tholey e. V. im Freizeithaus Tholey HIT, die Vereinsmesse. Die gesamte Bevölkerung ist eingeladen.

Es wird ein gigantischer Schatz gehoben, der mitten im Ort seinen Dornröschen-Schlaf hält. Die goldene Kutsche aus dem Varuswald bleibt weiter verschollen. Was aber viele fleißige Hände im Verborgenen leisten, wird der Öffentlichkeit an 33 Ständen auf Papier, Film, Ton, Computer-CD und Powerpoint gezeigt.

In Zahlen:

Tholey bietet für 2300 Einwohner mit Hilfe von 33 Vereinen die unfassbare Menge von 150 Leistungen für Hobby, Freizeit und Beruf. Dieses enorme Potential wird von 2700 Mitgliedern, auch aus anderen Ortschaften, genutzt.

Was ist das Besondere an HIT, der Vereinsmesse?

Eine Vereinsmesse wie HIT hat es unseres Wissens in dieser Form in Deutschland noch nicht gegeben: es ist keine Hobbymesse, bei der individuelle oder gewerbliche Bastelarbeiten feilgeboten werden. Das bunte Spektrum der Leistungen steht im Vordergrund: von sozialer Hilfe, Wassergewöhnung für Kinder, Kultur- und Musik-Reisen, Geschichts-Forschung, Kinderchor, Frauen unter sich, ein umfassendes Sportangebot von Ski, Kegeln, Tischtennis, … usw. Erst in zweiter Linie steht der Name des Vereins.

Klar und übersichtlich werden die Leistungen präsentiert. Das Angebot ist riesig - neudeutsch: mega ... und kann in einem Menschenleben nicht in Anspruch genommen werden.

Wohin mit den Kindern?

17 Betätigungsfelder werden für Kleinkinder, Kinder und Jugend angeboten. Jugendarbeit wird bei der Gemeinde und den Tholeyer Vereinen groß geschrieben.

Wie entstand HIT?

Vor zwei Jahren beobachtete der neu gewählte Vorsitzende des Verkehrsvereins, dass viele Vereinsvorstände keine Kenntnis voneinander haben. HIT soll hier eine Hilfe sein.

            Nach langen Vorarbeiten entstand eine CD, die in ansprechender Form in drei Verzeichnissen alphabetisch sortiert 150 Angebote und 33 Vereine in Bild und Text präsentiert. Verbindungen zum Internet sind möglich. Das Wissen und den Zugang zu allen Leistungen können Sie bei Messe zum Selbstkostenpreis von 2 € erwerben.

            Natürlich ist mit Kaffee und Kuchen auch für Ihr leibliches Wohl gesorgt.